Der Stand der Dinge – August 2011

Der erste Stand-der-Dinge-P&P-Artikel von mir seit Magnus unser Redaktionsteam verlassen hat. Nun, was die Papier- und Bleistiftfraktion in unserem Verein angeht blicken wir auf jeden Fall auf äußerst belebte Monate zurück. Die Donnerstage sind meist über Wochen hinweg ausgebucht aber auch alle anderen Wochentage werden oft bespielt.

Neben vielen Einzelrunden liefern auch einige Kampagnen einen großen Teil der Rollenspielsubstanz im Verein, allen voran Shadowrun (Björn) und Das Schwarze Auge (Moritz) so wie Engel (Anja) zudem einige langfristig angelegte World of Darkness-Chroniken. Was die alternativeren Systeme anbelangt, so konnte Anja eine länger angelegte Engelrunde etablieren und mit Fiasco wurde ein ebenfalls sehr innovatives Rollenspiel eingeführt.

Die in der Rollenspielerszene zu beobachtende Retrowelle scheint im Verein momentan eher ein Wellchen zu sein, immerhin gab es eine Labyrinth-Lord-Runde und eine Dungeonslayersrunde mit Mirko. Anstonsten ist das Angebot breit gefächert mit Schwerpunkt auf Fantasysysteme (im weiteren Sinne). Viele Runden wurden auch auf der Frühjahrshütte angeboten. Auch die Mantel-und-Degen-Minicon, die Warhammer-Minicon so wie eine World-of-Darkness-Minicon bereicherten das Angebot mit Runden die zum Teil auch über die Minicons hinaus fortgesetzt wurden. Eine Übersicht der regulär (außerhalb von Hütten und Minicons) laufenden Runden findet ihr in nachfolgender Tabelle.

HINWEIS:
1. Wir möchten an dieser Stelle darauf Aufmerksam machen Spielrunden auch in den Kalender einzutragen (bzw. auszutragen wenn sie nicht stattfinden). Dann macht ihr der Redaktion die Arbeit leichter und Mitglieder die ins Vereinsheim wollen wissen wann sie sich keinen Schlüssel besorgen müssen.
2. Wenn eure Kampagne/euer Szenario einen Namen hat, ihr aber in der folgenden Liste nur einen Strich vorfindet dürft ihr die Redaktion gerne über die Benennung aufklären.
3. Der Übersichtlichkeit empfehlen wir dringenst das aktuelle Datum des nächsten Spieltermins in den betreffenden Threadtitel einzutragen. Den Threadtitel ändern kann man indem man den ersten Beitrag des Threads editiert. Ist ein Termin noch unsicher, so kann das mit einem Fragezeichen deutlich gemacht werden. Gebräuchlich ist es das Datum in der Form DD.MM.YYYY [System] – [Szenario/Kampagne] einzutragen.

Rollenspiel Szenario /Kampagne Spielleiter
7te See Schöner Wohnen in Freiburg Björn
Cthulhu 1920 Der Gaukler von Jusa Annette
D&D 3.0 Terror in Freihafen Sven
D&D 3.5 Eberron - Philipp
D&D 3.5 Pathfinder Wir sein Goblins Florian H.
D&D 3.5 Shadows in the East Peter
Dämonen: Die Gefallenen - Daniel W.
Deadlands Die cinematischen… Johannes W.
DSA 4.1 Die Geburt von Mittnacht Moritz
DSA 4.1 Die DSA Kampagne Moritz
Dungeonslayers - Mirko
Engel de bello britannico Anja
Engel Stadtluft macht frei Anja
Fiasco Mana Hotel Johannes W.
Fiasco The Jersey Side Johannes W.
Fiasco Transatlantic Johannes W.
Fiasco A nice southern town Johannes W.
Fiasco The Ice Johannes W.
Hârnmaster 100 Bushels of Rye I Florian W.
Hârnmaster 100 Bushels of Rye II Florian W.
Jäger: Die Vergeltung Auf Messers Schneide Johannes W.
Labyrinth Lord - Mirko
Opus Anima Zwischen Realität und Verzerrung gefangen Carina
Opus Anima Abenteurer, Entdecker, Träumer Christina
Rogukan Shinju I Sven
Rogukan Shinju II Sven
Shadowrun 3.01D Harlekins Rückkehr Björn
Shadowrun 3.01D - Christian Z.
Space Pirates - Jürgen
Sundered Skies - Mirko
Vampire: Die Maskerade Chronik Paradox Fabian
Vampire: Die Maskerade Der Fall des Prinzen Klaus
Vampire: Die Maskerade Die Stadt der Verdammten Sergej
Warhammer 40k RPG Schattenjäger Der Kuss des Kraken Tobi S
Angekündigt:
DSA 4.1 - Holger
Reign - Björn

HTML Tables

This entry was posted in Der Stand der Dinge. Bookmark the permalink.

Comments are closed.